Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach Musik zeugt von der puren Begeisterung

Von
Erfüllt die prächtige St.Urbans-Kirche mit mitreißendem Gospelgesang: der "Chorus Mundi" aus Villingen. Foto: Kammerer Foto: Schwarzwälder Bote

Es war ein besonderes Konzert, das den Zuhörern in der Schonacher Pfarrkirche beschert wurde: Der Gospelchor "Chorus Mundi" aus Villingen erfüllte den Kirchenraum vom ersten Ton an mit Begeisterung – Begeisterung fürs Singen und kirchliche Musik.

Schonach. Die Musik vermittelte auch Begeisterung am Glauben. Verschiedene Gospels gaben die 33 Sängerinnen und Sänger dabei zum Besten: Etwa "I sing Holy", "God is the good God" oder "Jesus is a Rock". Während diese flotten, typischen Rhythmen, die ursprünglich aus der afroamerikanischen christlichen Musik stammen, sofort zum Mitklatschen animierten, hatten die Lieder aus Taizé einen meditativen und betenden Charakter.

Viele Soli beeindrucken während eineinhalb Stunden

Doch auch jazzig sollte es werden, etwa mit Benny Goodmans "Sing, Sing, Sing". Das eineinhalbstündige Konzert war geprägt von einer abwechslungsreichen Liedauswahl und durch verschiedene, eindrucksvolle solistische Gesangseinlagen.

Chorleiter Jacob Fauser hatte den musikalischen Nerv des Schonacher Publikums getroffen und verstand es, die Kinder, Frauen und Männer mitzureißen und für die Musik im Allgemeinen und den Gospelgesang im Speziellen zu begeistern. Das Lied "Every­body have a good Time", war bezeichnend für den gelungenen Konzertabend.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading