Zu einem "Tag der offenen Tür" im Ringwald-Museum wird am Wochenende 20. und 21. Oktober eingeladen. Foto: Blank Foto: Schwarzwälder Bote

Ringwald-Museum: Kuchentafel im Atelier

Schonach (bk). Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags der Schonacher Einzelhändler im Herbst lädt die Ringwald-Stiftung auch dieses Jahr alle Kunstinteressierten zu einem "Tag der offenen Tür" im Ringwald-Museum ein.

"Klaus Ringwald hat uns alle zu Freunden werden lassen durch seine Kunst, die wir noch immer, vielleicht jetzt noch mehr, bewundern und die uns tief beeindruckt, im großen Entwurf wie auch im vollendeten Werk, bis hin ins kleinste Detail", betonen die Kuratoriumsmitglieder und laden zur Ausstellung "Klaus Ringwald" in den Räumlichkeiten am Wald, Alfred-Feudel-Weg 12 in Schonach, ein am Samstag, 20. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 21. Oktober, von 11 bis 18 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher ist mit Kaffee und Kuchen im ehemaligen Atelier von Klaus Ringwald gesorgt. Zudem wird ein kostenloser Bus-Pendelverkehr ab dem Haus des Gastes angeboten, da die Anzahl der Parkplätze sehr begrenzt ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: