Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach KÖB-Team startet in den Lesesommer

Von
Das Team um Andrea Hiestand (von links), Nadja Schwer, Martina Hör und Sonja Spinner (nicht im Bild) kümmert sich um alle Belange rund um die Katholische Öffentliche Bücherei im Schonacher Pfarrzentrum. Fotos: Hansmann Foto: Schwarzwälder Bote

Das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) in Schonach blieb in der Corona-bedingten Schließungsphase nicht untätig. Mit vielen Neuerungen starten die Mitglieder in den Lese-Sommer.

Schonach. Ein großes und vielseitiges Repertoire an Romanen, Thrillern, Zeitschriften, Spielen, Hörspielen, Bilderbüchern sowie Kinder- und Jugendbüchern stellt das Bücherei-Team aus Schonach im katholischen Pfarrzentrum neben der Pfarrkirche zur Verfügung.

Vor allem für Kinder und Jugendliche gibt es spannende Lektüre zur kostenlosen Ausleihe

" Wir haben wieder viele Bestseller angeschafft", so das vierköpfige Team. Martina Hör, Andrea Hiestand, Nadja Schwer und Sonja Spinner laden alle Lesebegeisterten und die, die es noch werden wollen, immer mittwochs von 16 bis 19 Uhr in die KÖB Schonach ein.

"Wir freuen uns vor allem über Kinder und Jugendliche. Denn genau für diese Altersgruppe haben wir viele spannende Bücher, die kostenlos ausgeliehen werden können", informiert das Bücherei-Team weiter. Unter Einhaltung der gültigen Abstand- und Hygieneregeln finden die Besucher die Neuheiten und Empfehlungen der Bücherei direkt am Eingang.

Mit Hilfe eines Suchsystems kann man schauen, ob ein Titel vorhanden ist

"Momentan können wir die Reihe ›Sieben Schwestern‹ sehr ans Herz legen", so Schwer. Die Familien-Saga und Spiegel-Bestseller von Lucinda Riley umfasst sieben Bände und handelt von sieben Schwestern mit einer mysteriösen Vergangenheit.

Andrea Hiestand empfiehlt "Erebos 2" von Ursula Poznanski: "Erebos ist zwar ein Jugendbuch, doch es begeistert durch alle Altersgruppen hindurch".

Ab sofort können sich Interessenten über das Repertoire der Bücherei vorab über die neue Internetseite informieren. Mit Hilfe eines Suchsystems kann nachgeschaut werden, ob in der KÖB Schonach das gewünschte Buch vorhanden ist.

Unter www.buecherei-schonach.de kann außerdem Kontakt mit dem Bücherei-Team aufgenommen werden und Bücher, Zeitschriften, Spiele oder Hörbücher bereits reserviert oder eine Auskunft über die Verfügbarkeit gegeben werden.

Neuerscheinungen oder Lesetipps der KÖB erhalten Wissbegierige von nun an auch auf der Instagram-Seite (@buecherei_schonach), die wöchentlich neu befüllt wird.

Bücherei-Team: "Wir haben sicherlich für jeden Leser das Passende"

Die Mitgliedschaft und Ausleihe in der Bücherei ist für alle kostenlos, wie betont wird. "Über neue Gäste in unserer Bücherei freuen wir uns sehr. Wir haben sicherlich für jeden Leser das passende Buch", da ist sich das Bücherei-Team im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten sicher.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.