Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach Für eine Nacht zurück in die 1980er Jahre

Von
Die Tanzfläche ist bei der 1980er-Party gut gefüllt. Bis spät in die Nacht wird ein besonderes Jahrzehnt gefeiert. Fotos: Eberl Foto: Schwarzwälder Bote

Schonach. Die Eventfabrik Schonach hatte am Samstagabend eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt. Es ging zurück in die 1980er Jahre.

Im Foyer des Haus des Gastes feierten mehr als 300 Partygäste – die Veranstaltung war ausverkauft – bis spät in die Nacht hinein. Ein ganz ungewohnter Akteur legte dazu die passende Musik auf. Nachdem die beiden Stamm-DJs John Pro und Elena Schyle beide verhindert waren, musste man kurzfristig für Ersatz sorgen. Der wurde schließlich mit DJ Uwe Kammerer gefunden. Er machte seine Sache gut, die Besucher fanden den Mix aus Pop, Rock und Schlager ausgesprochen gelungen, wobei ab und zu mal ein Song aus dem Folgejahrzehnt beziehungsweise ein aktueller Hit durch die Boxen dröhnte.

Zutritt war am Samstag ausnahmsweise erst ab 18 Jahren. "Normalerweise lassen wir zu unseren Partys Besucher ab 16 rein", erklärte Florian Duffner von der Eventfabrik im Gespräch mit dem Schwarzwälder Boten. Aber zum 1980er-Jahre-Motto hielt man 18 für passender. Auch wenn die Veranstaltungen der Eventfabrik immer sehr gesittet ablaufen, hatte man für alle Fälle vorgesorgt: Eine professionelle Security sorgte für ein Gefühl der Sicherheit bei den Partygästen. Das waren übrigens tatsächlich mehrheitlich Jahrgänge, die die 1980er noch aus eigener Erfahrung kannten, aber auch der eine oder andere, der damals noch gar nicht geboren war, fand den Weg in das Haus des Gastes.

Die fünf Macher der Eventfabrik Christopher Straub, Lukas Bechthold, Michael Bechthold, Florian Duffner und Florian Szymczak haben übrigens schon das nächste Event vor Augen: am 18. Januar soll Mallorca-Feeling in das Haus des Gastes Einzug halten: Die Mallorca-Party wird etwas größer, Location wird der Saal sein.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.