Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schonach Freude über Projektfortschritt

Von
Im Holz und auf dem Rensberg sind nun alle interessierten Anlieger mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet. Foto: Kneffel Foto: Schwarzwälder Bote

Schonach. Bürgermeister Jörg Frey hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung über den Stand im Pilotprojekt Breitbandanschluss im Holz und auf dem Rensberg informiert. Dort sind nun alle interessierten Anlieger mit Glasfaseranschlüssen ausgestattet.

Frey zeigte sich erfreut, dass das Projekt so gut geklappt habe und sich nun die Situation in den beiden Außenbereichen deutlich entspannen wird. "Stück für Stück kommen wir voran und unserem Ziel näher", erklärte Frey. Er wies gleichzeitig darauf hin, dass das insgesamt noch ein langer Weg wäre.

Gemeinderatsmitglied Herbert Fehrenbach (CDU) wollte wissen, wann endlich etwas von der hohen Investitionssumme zurückkäme. Derzeit, so Kämmerer Steffen Dold, deckten die Einnahmen die Personal- und Betriebskosten. Die Einnahmesituation hänge von der Teilnehmerzahl zusammen, fügte Bürgermeister Jörg Frey hinzu. "Mit zunehmender Zahl wird das für uns lukrativer und interessanter", bekräftigte er.

Zweite Infoveranstaltung

Frey wies auch noch auf die zweite Informationsveranstaltung für die Netzerweiterung in Schonach am kommenden Montag, 12. November, ab 19 Uhr im Haus des Gastes hin. Zu dieser laden die Gemeinde und der Zweckverband Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar ein. An diesem Abend wird der Betreiber, die Firma Stiegeler IT vorgestellt und den Besuchern Informationen über das weitere Vorgehen geben. Dabei werden auch Preise, Angebote und verschiedene Vertragsmodelle präsentiert. Die Bürger haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading