Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schönwald Überlebenstraining am "Gletscher"

Von

Von Hans-Jürgen Kommert

Für die Beteiligten eine tolle Sache, allerdings, so Bürgermeister Christian Wörpel als Initiator und Teilnehmer, hätten es schon ein paar mehr sein dürfen beim Wintercamp in Schönwald. Ein sehr ambitioniertes Programm erwartete die Outdoor-Begeisterten.

Schönwald. Und nachdem es lange so ausgesehen hatte, dass das Camp womöglich ohne Winter auskommen sollte, hatte es bereits in den vorausgegangenen Tagen ausgiebig geschneit.

Nachdem der Schnee anfangs noch ungemütlich feucht war, mauserte er sich zu Beginn des Camps zu feinstem Pulverschnee.

Bereits kurz nach Ankunft und Zeltaufbau begannen die Programmpunkte.

Zunächst zeigten die Huskies von Musher Florian Bachmann den Teilnehmern, was sie im Schnee noch alles vermögen, dann durften sie selbst ran, um sich als Iglu-Bauer zu betätigen. Ganz schön anstrengend und festen Regeln folgend ist so ein Iglu-Bau, mussten sie erkennen.

Lagerfeuer und Fackelfahrt, zünftige Unterhaltung mit den Alphornbläsern, die sich einmal mehr in den Badezuber setzten zum Blasen, Touren mit Schneeschuhen, Langlaufbrettern und Tourenski, Rodeln, Fasnet, Skifahren, Pistenbully-Schnupperfahrten und Überlebenstraining am "Gletscher" mit einem Profi des Deutschen Alpenvereins – die Organisatoren hatten wahrlich nichts ausgelassen, was hart und zugleich Spaß macht.

Einige der Teilnehmer des Schönwalder Wintercamps wussten bereits jetzt schon, dass sie das erfahrungsreiche Ereignis im kommenden Winter wiederholen wollen – so es denn wieder klappt mit dem Schnee.

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.