Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schönwald Neuer "Blitzer" für mehr Sicherheit

Von
Eine neue Geschwindigkeitsmessanlage in Schönwalds Mitte soll für mehr Verkehrssicherheit sorgen. Errichtet wurde der "Blitzer" auf der B 500 im Bereich der Robert-Gerwig-Straße 4. Foto: Eich Foto: Schwarzwälder Bote

Ein neuer Blitzer versucht, "Raser" in der Schönwälder Ortsmitte im Zaum zu halten und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Schönwald. Tempo 30 auf der B 500 in Schönwald sorgte bereits für eine Beruhigung des Verkehrs. Nun hat das Landratsamt auf Antrag der Gemeinde nachgelegt: Bereits vor einem Monat, am 4. Dezember, wurde in der Robert-Gerwig-Straße auf Höhe der Hausnummer 4/1 eine Geschwindigkeitsmessanlage errichtet.

Ein Antrag der Gemeinde

"Es lag ein Antrag der Gemeinde Schönwald für diesen Standort vor", erklärt die Pressesprecherin des Landratsamtes, Kristina Diffring, die Hintergründe. Durchgeführte Messungen hätten hier "eine sehr hohe Beanstandungsquote" ergeben. "Außerdem herrscht gerade in dieser Straße des Kurorts reger Fußgängerverkehr, und es gibt zahlreiche Straßen- und Hofeinfahrten", begründet Diffring den Standort des stationären Geschwindigkeitsmessers. "Die Anlage erhöht somit die Verkehrssicherheit und dient der Gefahrenabwehr."

Die Kosten für die Beschaffung und Errichtung der Anlage von rund 40 000 Euro trage der Schwarzwald-Baar-Kreis. Dieser erhalte auch die Einnahmen aus den Verwarn- und Bußgeldern. Im Bereich der neuen Anlage bestehe eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer. Aktuell sind im Landkreis keine weiteren stationären Geschwindigkeitsmessanlagen geplant, so Pressesprecherin Kristina Diffring. Allerdings werde der Schwarzwald-Baar-Kreis in diesem Jahr seine mobile Geschwindigkeitsüberwachung intensivieren.

Ihre Redaktion vor Ort Triberg

Christel Börsig-Kienzler

Fax: 07722 86655-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.