Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Vorsitzender bestätigt

Von
Der alte Vorstand ist auch der neue. Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Renate Kalmbach, Sabine Menig, Hartmut Kalchschmidt, Wolfgang Scheuermann, Bürgermeister Matthias Leyn, Irene Krebs und Jeanette Tröger. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Jeanette Tröger

Schömberg. Seine Mitgliederversammlung hat der Chor The Voices in seinem Probenraum im Bürgerhaus Langenbrand abgehalten. Der Vorsitzender Wolfgang Scheuermann machte deutlich, dass der kurzfristige Weggang des langjährigen Chorleiters Thomas Daub eine Herausforderung für den Verein gewesen sei. Schultes Matthias Leyn zog den Hut vor dem Engagement des Chores. Außerdem würdigte er den Zusammenhalt der Sänger.

Bei den Wahlen kandidierten alle bisherigen Amtsträger wieder. Die Versammlung sprach ihnen einstimmig das Vertrauen aus. Vorsitzender ist weiterhin Wolfgang Scheuermann, zweiter Vorsitzender Hartmut Kalchschmidt, dritte Vorsitzende Irene Krebs. Die Kasse führt wie bisher Renate Kalmbach, Sabine Menig ist zuständig fürs Protokoll und Jeanette Tröger für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Zahlreiche Auftritte

Scheuermann lenkte den Blick auf die kommenden Auftritte des Chors unter der neuen Leitung von Salome Tendies und Miriam Kurrle: Am 28. Mai singen The Voices beim 40. Geburtstag des Seniorenheims "Haus auf dem Wimberg" in Calw. Am 12. Juni laden sie ein zur Matinee in den Parksaal in Bad Liebenzell. Am 10. Juli geben sie ein Konzert in der evangelischen Kirche in Höfen. In der Vorweihnachtszeit sind The Voices mehrfach in Schömberg und Bad Wildbad zu hören.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.