Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Turner nehmen Zuschauer auf Urlaubsreise mit

Von
Krönender Abschluss: Der Nikolaus verteilt an die Kinder Geschenke. Fotos: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Schömberg. Zu ihrer Weihnachtsfeier haben die Schömberger Turner in der Stauseehalle geladen. Die Zuschauer freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm zum Thema "Urlaub".

Claudia Geiger führte durch das Programm, das mit den kleinsten Turnern der Abteilung begann. Das Eltern-Kind-Turnen nahm die Zuschauer unter der Leitung von Isabell Barth, Michaela Maier, Michaela Deifel und Isabel Wuhrer mit zu den Wichteln nach Finnland. Die Turner der Bewegungsschule I machten sich mit ihren Übungsleiterinnen Katrin Völkle und Sandra Klumpp auf zu einem Winterurlaub in die Schweiz und zeigten dem Publikum, wie viel Spaß sie beim Rodeln haben.

Die nächsten Gruppen reisten für ihren Urlaub in wärme Länder: Unter der Leitung von Eva Koch, Viola und Lorena Rottler machten die Kinder der Bewegungsschule II Strandurlaub in Spanien. Sie zeigten am Boden und auf der Langbank erste Grundlagen des Turnens. Ebenfalls in den Süden reiste die nächste Gruppe mit ihren Trainerinnen Carolin Klink, Nele Mayer und Julia Schweizer. Die Akteure zeigte ihr Können am Boden und am Sprung.

Auf ihrer Schifffahrt entlang der deutschen Küsten zeigten die Turner von Kevin Denis Etzold, Adrian Klug und Kevin Weckenmann, was sie am Boden, Minitramp und Barren beherrschen.

Die Gruppe von Gloria Schmidgerger und Sahra Kneule machte Party-Urlaub. Sie zeigten, was die Insel Ibiza ihren Besuchern zu bieten hat.

Die Riege von Claudia Geiger begab sich auf die längste Reise: In Afrika zeigten sie am Boden eine tolle Choreografie. Einen besonderen Urlaub erlebten auch die Turner von Uwe Bohnert. Sie machten sich mit einer Strohpuppe auf die große Reise.

Die Schützlinge von Annette Baier-Sauter zeigten, dass man für einen tollen Urlaub nicht immer weit reisen muss: Sie hatten viel Spaß auf dem Oktoberfest in München. Mit Flick-Flacks, Saltos und Co. sowie einer einfallsreichen Choreografie begeisterten sie das Publikum.

Bevor für den letzten Auftritt die aktiven Turner die Bühne betraten, wurden die erfolgreichsten Mitglieder der Turnabteilung geehrt. Abteilungsleiter Oli Dittberner überreichte ihnen für ihre hervorragenden Leistungen Pokale und Medaillen. Ebenso wurden alle Trainerinnen und Trainer geehrt.

Danach zeigten die Aktiven mit den Trainern Karl Schmidberger, Manuel Thomas, Oli Dittberner, Steffi Lipkow und Daniela Moseler, was sie in diesem Jahr bei ihrem Team-Ausflug auf "Malle" erlebt haben. Krönender Abschluss des Abends war der Besuch des Nikolaus’, der jedem Kind ein Geschenk überreichte.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.