"Bee Fair": Unter diesem Logo steht das neue Projekt der Schulsozialarbeit. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Soziales: Schulsozialarbeiter starten neue AG "Bee Fair"

Schömberg. Die Schulsozialarbeit am Schulzentrum in Schömberg hat zum neuen Schuljahr eine neue AG ins Leben gerufen.

Sie wird von Viktor Felde und Lisa May vom Erzbischöflichen Kinderheim Haus Nazareth in Sigmaringen geleitet. Die AG steht unter dem Motto "Bee Fair". Sie soll an die im letzen Schuljahr durchgeführten Projekttage der Schule unter dem Motto "Think about" anlehnen.

Die AG findet jeden Mittwoch von 13.45 bis 15.15 Uhr statt. Es geht rund um den Umwelt- und Tierschutz, vor allem um Fragen, die eine Antwort suchen, und um Aktionen, die helfen, den Planeten etwas besser zu machen.

Dabei legen die Schulsoziarbeiter großen Wert darauf, dass die Kinder sich mit den Thema Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigen und alternative Wege finden. Wenn es die Gegebenheiten zulassen, soll am Ende des Schuljahres ein Baum gepflanzt werden.

Das Logo "Bee Fair" stellt auch das Logo der AG dar und wurde selbst gemalt. Wenn möglich, soll diese AG über mehrere Schuljahre hinweg angeboten werden. Auch das neue Theaterstück der Theater-AG wird sich an diesem Thema orientieren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: