Schömberg/Rosenfeld (bv). Die Sozialstation Oberes Schlichemtal/Rosenfeld hat eine neue Geschäftsführerin: Die stellvertretende Stadtkämmerin von Schömberg, Simone Breil, tritt an diesem Freitag die Nachfolge von Martin Bühler an. Der Rosenfelder Kämmerer wechselt zur Jahresmitte nach Hirrlingen. Anton Müller zeigte sich in der Versammlung des Verwaltungsverbands zwar froh über die schnelle Besetzung der Stelle, betonte aber, dass die Sozialstation mit ihren rund 50 Mitarbeitern eine eigene Geschäftsführung benötige.