Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Sonnensegel und Fußweg

Von

Schömberg-Schörzingen (bv). Der Ortschaftsrat Schörzingen hat sich in seiner Sitzung am Dienstag erneut mit dem Haushaltsplan 2021 befasst. Zahlreiche angemeldete Vorhaben sind von der Stadtverwaltung in den Plan aufgenommen worden, einige jedoch nicht.

Der Ortschaftsrat hat empfohlen, das Sonnensegel für den Kindergarten (5000 Euro), Gerätschaften für den Bauhof (11 000 Euro), die Sanierung des Fußwegs hinter dem Kindergarten (15 000 Euro) sowie ein Multifunktionsgerät für den Kindergarten in den Haushaltsplan aufzunehmen. Dafür soll auf den Bau des Buswartehäuschens am Dorfplatz verzichtet werden, was laut Ortsvorsteher Tommy Geiger mit 32 000 Euro angemeldet wurde. Des Weiteren sprach sich das Gremium dafür aus, für Geräte auf dem Spielplatz Brühl weiterhin 5000 Euro einzustellen; die Stadtverwaltung hatte dafür 11 000 Euro eingeplant. Damit, so Geiger, wäre man sogar unter den bisherigen Planansätzen für Schörzingen geblieben.

Ortschaftsrat Heiko Gerstenberger stellte dann den Antrag, die Erneuerung der Abluftanlage in der Küche der Hohenberghalle mit 13 000 Euro in den Haushalt aufzunehmen. Diesem Antrag stimmte das Gremium mehrheitlich zu.

Für die Sanierung des Friedhofs (behindertengerechtes WC in der Leichenhalle und Parkplatz hinter der Leichenhalle) sind 184 000 Euro vorgesehen. Für diese Maßnahmen will die Stadt eine ELR-Förderung beantragen. Der Ortschaftsrat hatte sich zwar dafür ausgesprochen, die Friedhof-Sanierung in einem Zug durchzuführen, war aber mit dem Vorgehen der Verwaltung einig – auch aufgrund der angespannten Haushaltslage.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.