Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Seilrutschen: Investoren stellen Antrag

Von
Foto: © Ammit – stock.adobe.com

Schömberg  - Der Schömberger Gemeinderat billigte mehrheitlich die Vorhaben der einheimischen Investoren Michael und Jürgen Wernecke, beim geplanten Aussichtsturm in Oberlengenhardt eine Fly-Line zu bauen. Zudem möchten sie eine Flying-Fox-Anlage zwischen dem Aussichtsturm und dem Kurpark errichten.

Anja Härtel, Pressesprecherin des Landratsamtes Calw, teilte am Mittwoch auf Anfrage des Schwarzwälder Boten mit, dass die beiden Investoren inzwischen einen Antrag für die Fly-Line und den Flying-Fox einreichten. Das bestätigte einer der beiden Investoren, Michael Wernecke, auf Nachfrage. Hinsichtlich des Genehmigungsantrags der Gemeinde für den Aussichtsturm laufe derzeit die Anhörung, so Härtel.

Artikel bewerten
16
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.