Die Sanierungsarbeiten an der Schörzinger St.-Gallus-Kirche kommen weiter gut voran. Architekt Michael Günther aus Konstanz geht davon aus, "dass die Arbeiten bis Weihnachten abgeschlossen werden können". Die Arbeiten am Turm seien innen und außen bis auf kleine Maßnahmen wie den Sockelanstrich fertig. Die Restaurierungsarbeit an der Deckenbalkenlage und dem Dachstuhl des Kirchenschiffs und der Sakristei seien zu 70 Prozent fertiggestellt. Am Chor, so Günther, seien noch umfangreichere Restaurierungen zu erledigen. Dort sehe man auch das Wetterschutzdach des Zimmermanns. Das Dach über dem Schiff werde von Westen her neu eingedeckt, auch mit den Klempnerarbeiten sei bereits begonnen worden. Die Dachrinnen seien schon montiert. Nun würden an den Außenseiten der Kirche noch Putzergänzungen vorgenommen und die Malerarbeiten fortgesetzt.                                                                                                   Foto: Visel