Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg "Party-Stimmung" auf dem Marktplatz

Von
Da lässt es sich gut sein: Beim Schömberger Stadtfest ist gute Laune und Unterhaltung garantiert. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Schömberg. 13 Schömberger Vereine und Einrichtungen sind beim Stadtfest am Samsstag und Sonntag, 13. und 14. Juli, auf dem Marktplatz vertreten.

Wie Bürgermeister Karl-Josef Sprenger in seinem Grußwort schreibt, sei dann wieder "Party-Stimmung" in der Stadtmitte angesagt. Sein Dank gilt den Mitgliedern des Stadtfestausschusses, aber auch den Anwohnern, die bereit seien, an diesem Wochenende Einschränkungen zu akzeptieren.

Mit dabei sind Narrenzunft, Kirchenchor, Bürgergarde, Schule, Kindergärten, Liederkranz, Fischereiverein, TG-Fußballabteilung, Jugendbüro, Feuerwehr, Stadtkapelle und die türkische Gemeinde Fetih Camii. Beginn ist am Samstag um 16 Uhr mit einem Sternmarsch der Vereine auf den Marktplatz. Ab 20 Uhr ist Livemusik mit "Jauchzaaa" angesagt. Am Sonntag spielt ab 11.30 Uhr die Band Blowfeld zum Frühschoppen. Ab 13.30 Uhr gibt es Tanzvorführungen des Beatclubs. Auch die Bläserklasse der Grundschule tritt auf.

Zudem ist an beiden Tagen eine buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt mit Kirchturm-Führungen, Torwand-Schießen, Hüpfburg und Kinderkarussell vorgesehen. Auch die beiden Kindergärten bieten ihren Besuchern Aktionen an.

Die Vereine bewirten die Gäste mit Flammkuchen, Kartoffelspirale, Steakwecken, Waffeln, Fisch, Pizza, Maultaschen, Döner, Grill-Frikadellen und anderem mehr.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.