Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Jetzt kann der Wahlkampf beginnen

Von
Einige der Mitglieder der neuen Liste (von links): Tobias Götz, Nadja Renk, Reto Beutel, Andreas Karcher, Jan Neuweiler, Constantin Walter, Catherina Haessler, Ulrike Wankmüller, Jörg Krax, Elfriede Mösle-Reisch, Rupert Balle, Günter Höfeld, Susanne Ring. Foto: MUZ Foto: Schwarzwälder Bote

Die Anhänger der neuen Liste " Mensch – Umwelt – Zukunft" (MUZ) sind neulich im Landgasthaus Österle zusammengekommen, um offiziell ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai zu nominieren.

Schömberg-Schwarzenberg. "Die Liste ist gefüllt mit 18 motivierten Menschen, die für die MUZ antreten", heißt es in einer Pressemitteilung. "Dass es uns gelungen ist, neun Frauen und neun Männer zu gewinnen, aus allen Altersstufen, aus allen Ortsteilen und mit ganz unterschiedlicher beruflicher Ausrichtung, freut uns ganz besonders", sagte Gemeinderätin Susanne Ring, die zusammen mit Gemeinderätin Elfriede Mösle-Reisch die neue Liste ins Leben gerufen hat.

Die MUZ engagiert sich für die Menschen: für ein gut ausgebautes und zeitgemäßes Sozialwesen aller Altersgruppen in Schömberg, für die Umwelt, durch ökologisch sinnvolle und nachhaltig geprägte Entscheidungen und Projekte, und für die Zukunft durch innovatives Entwickeln, Bearbeiten und Umsetzen von Prozessen und Maßnahmen. Kandidat Andreas Karcher ergänzt: "Transparenz, Offenheit und Toleranz sind für unsere Arbeit ebenso wichtig wie ein wertschätzender Umgang sowohl im Gemeinderat wie auch mit den Schömberger Bürgern."

Die MUZ stellt sich vor

In der Zeit vor der Wahl wird sich die MUZ-Gruppe in der Öffentlichkeit präsentieren und vorstellen. Verschiedene Aktionen sind geplant, zum Beispiel am verkaufsoffenen Sonntag.

Alle Schömberger Einwohner seien eingeladen, die Ideen, Vorstellungen und Ziele der MUZ kennen zu lernen, Fragen zu stellen, zu diskutieren, Wünsche zu äußern und natürlich auch Anregungen für die Weiterentwicklung der Gemeinde zu geben, sagt Ring.

"Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit der Bevölkerung Schömbergs", ist von allen Seiten zu hören.

Die Kandidaten-Liste der neuen MUZ wurde nach gemeinsamem Beschluss wie folgt aufgestellt, von Listenplatz eins bis 18: 1. Reto Beutel, 2. Susanne Ring, 3. Jan Neuweiler, 4. Ulrike Wankmüller, 5. Andreas Karcher, 6. Elfriede Mösle-Reisch, 7. Tobias Götz, 8. Nadja Renk, 9. Jörg Krax, 10. Catherina Haessler, 11. Rupert Balle, 12. Miriam Schwämmle, 13. Constantin Walter, 14. Katja Rathfelder, 15. Günter Höfeld, 16. Sabina Bombosch-Rentschler, 17. Klaus Wundersee, 18. Sabine Güse.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.