Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg In Rekordzeit Abschlussfeier aus dem Hut gezaubert

Von
Nach der Zeugnisvergabe bot die Bühne mit den glücklichen Schülern ein überwältigendes Bild, das mit einem Goldregen gekrönt wurde. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Schömberg. Für die Klassen neun und zehn der Ludwig-Uhland-Schule drängte die Zeit. Mündliche Prüfungen und die gemeinsame Abschlussfahrt nach London ließen die Möglichkeiten, die erste gemeinsame Abschlussfeier vorzubereiten, auf ein Minimum schrumpfen.

Die Eindrücke, die die Schüler auf ihrer Reise gewannen, waren tiefgreifend und so verwunderte es auch nicht, dass sie einen wesentlichen Teil des Programms einnahmen.

Diashow über Schulzeit

Bei einer "Tour durch London" erfuhren die geladenen Gäste auf humorvolle Art Neues und Wissenswertes über bekannte Sehenswürdigkeiten.

"Die Geschichte zum Mitmachen" offenbarte einiges über den Schulalltag aus Sicht der Schüler und aktivierte nebenbei alle Besucher, während eine Diashow über die gemeinsame Schulzeit Erinnerungen wachrief und den Abend abrundete.

So wurde allen Gästen ein humorvolles, kurzweiliges und eindrucksvolles Programm geboten.

Zu den geladenen Gästen gehörte auch Bürgermeister Matthias Leyn, der ein Grußwort verbunden mit Glückwünschen für die Zukunft der Schüler sprach und die Preise der Obert-Stiftung für herausragende Leistungen in Klasse zehn an Florian Cyris, Melina Oosterwyk und Lukas Kraft überreichte.

Auch die drei Hauptschulabgänger erhielten an diesem Abend ihre Abschlusszeugnisse.

Preise für außergewöhnliches außerunterrichtliches Engagement erhielten Melina Oosterwyk und Lukas Kraft.

Preise für sehr gute sportliche Leistungen erhielten Melek Durmus, Melisa Kacmaz, Aleyna Aydin und Batuhan Aktas (Klasse zehn) und Patrick Mnich (Klasse neun).

Nach der Zeugnisvergabe bot die Bühne mit den glücklichen Schülern ein überwältigendes Bild, das zudem mit einem Goldregen gekrönt wurde.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.