Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Fichtenweg wegen defekter Entwässerungsrinne gesperrt

Von
Die Einmündung vom Fichtenweg in die Ortsdurchfahrt von Schömberg ist derzeit gesperrt. Foto: Krokauer

Schömberg - Die Einmündung vom Fichtenweg in die Ortsdurchfahrt in Schömberg ist derzeit gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich deshalb umorientieren.

"Die vorhandene Straßen-Entwässerungsrinne ist defekt und muss durch eine neue Schwerlastrinne getauscht werden", teilte Schömbergs Bauamtsleiter Martin Dittler am Montag auf Anfrage des Schwarzwälder Boten mit.

Die Tiefbauleistungen erledigt die Firma Hirschberger und Kusterer aus Bad Liebenzell im Rahmen der Jahresvertragsarbeiten.

Anwohner müssen Umweg in Kauf nehmen

"Die Arbeiten dürften bis Ende der Woche fertig sein, sofern die Witterung dies ermöglicht", war von Dittler zum Zeitplan zu erfahren. Während der Bautätigkeit sei die Zufahrt zum Fichtenweg über die Brunnenstraße möglich, machte der Bauamtsleiter deutlich.

Als im vergangenen Jahr die Schwarzwaldstraße saniert sowie der neue Kreisverkehr bei der evangelischen Kirche gebaut wurde, war der Fichtenweg neben der Brunnenstraße für die Anwohner eine Umleitungsstrecke, um zur Ortsdurchfahrt zu gelangen. In Ausnahmefällen war der Fichtenweg als Umleitung auch für die Fahrzeuge der Feuerwehr vorgesehen.­

Erfahrungswerte aus den vergangenen Jahren

Derartige Arbeiten lässt die Gemeinde Schömberg im Zuge der laufenden Straßenunterhaltung erledigen. Für die entsprechenden Sach- und Dienstleistungen sind im Haushaltsplan für das laufende Jahr rund 160.000 Euro vorgesehen. Nach den Worten von Gemeindekämmerer Ralf Busse liegt diesem Betrag ein Erfahrungswert aus den vergangenen Jahren zugrunde.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.