Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Erzieherin bringt Kinder zu Musik

Von
Jasmin Schneider leitet die Kurse für Blockflöte und musikalische Früherziehung.Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Schömberg. Die Stadtkapelle Schömberg bietet ab Oktober wieder Blockflötenkurse für Kinder der ersten und zweiten Klasse sowie Musikalische Früherziehung für Kinder von vier bis sechs Jahren an. Die Kurse wird die gelernte Erzieherin Jasmin Schneider leiten.

Bei der Musikalischen Früherziehung – oder bei den Musikmäusen der Stadtkapelle – gehen die Kinder auf Entdeckungstour in die Welt der Musik. Experimentieren, lauschen, sich bewegen, tanzen und musizieren mit Orff-Instrumenten wie Trommel, Xylofon, Triangel oder Rassel.

Bei den Blockflöten geht es ganz schön verhext zu: Valentina, die kleine Hexe, führt die Kinder altersgerecht mit der Blockflöte an musikalische Grundlagen heran. Ihr Freund Chebby, ein kleiner Fuchs, begleitet sie. Gemeinsam erfahren die Kinder mehr über Notennamen, Notenwerte und Rhythmus. Schneider: "Blockflöte spielen ist keine Hexerei."

Jugendleiter Daniel Saffrin freut sich sehr über die Personalie Jasmin Schneider: "Wir haben hier eine hervorragende und erfahrene Pädagogin, die viel Erfahrung mit der Blockflöte und der Musikalischen Früherziehung hat, für uns gewinnen können." Eventuell werde die Stadtkapelle ihr Angebot mit einem Musikgarten für Kinder ab einem oder zwei Jahren – dann mit einem Elternteil – erweitern. Die Kurse finden immer freitags im Probelokal statt und kosten 18 Euro pro Monat.

Weitere Informationen: www.sk-schoemberg.de; Daniel Saffrin (Telefon 0151/ 42 61 53 81, Mail: ausbildung @sk-schoemberg.de).

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.