Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Ehrennadel für verdiente Musiker

Von
Auszeichnungen beim Musikverein (von links): Jürgen Misztl ehrte Wilhelm Schmidt, Ralph Glaser, Max Massier, Eva Riexinger, Jens Dettinger, Sabine Fischer, Daniel Dettinger und Sabrina Kalb für ihre langjährige Treue. Auf dem Bild fehlt Uwe Theurer . Foto: Büchele Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Kurt Büchele Schömberg. Besonders gefreut hat sich der Vorsitzende des Musikverein Schömberg, Jürgen Misztl, als er einigen der Musiker aufgrund der langjährigen Mitgliedschaft die entsprechenden Urkunden und Auszeichnungen überreichen konnte.

Im Rahmen des Jahreskonzertes im Kurhaus nahm er die Ehrungen vor. Zunächst zeichnete er Sabrina Kalb mit der Verbands-Ehrennadel in Bronze für zehn Jahre aktive Vereinszugehörigkeit, ihre Fördertätigkeit und besondere Verdienste als stellvertretende Jugendleiterin aus.

Erfolgreiche Teilnahme an Lehrgängen

Bereits 30 Jahre ist Max ­Massier als aktives Mitglied im Musikverein Schömberg. Er erhielt als Anerkennung die Verbands-Ehrennadel in Gold. Für zehnjähriges ­aktives Spielen im Verein wurden Sabine Fischer, Jens Dettinger und Daniel Dettinger sowie für 20 Jahre Wilhelm Schmidt geehrt.

Bereits 25 Jahre halten Eva Riexinger, Ralph Glaser und Uwe Theurer die Treue. Zudem erhielten einige Jungmusiker für ihre erfolgreiche Teilnahme an den D1-Lehrgängen ihre Leistungsabzeichen und eine Musikertasse.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading