Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schömberg Blumen und Dank

Von
Bürgermeister Karl-Josef Sprenger überreicht Birgit Kienzler Blumen zum Abschied als Ortsvorsteherin. Foto: Hertle Foto: Schwarzwälder Bote

Schömberg (lh). Mit Blumen und einer Auszeichnung des Gemeindetags ist die bisherige Schörzinger Ortsvorsteherin Birgit Kienzler im Schömberger Gemeinderat offiziell verabschiedet worden.

Bürgermeister Karl-Josef Sprenger würdigte Kienzler als engagiert und zuverlässig. Als Ortsvorsteherin habe sie in ihrer fünfjährigen Amtszeit viele Projekte mit auf den Weg gebracht und dazu beigetragen, die Grundschule zu erhalten. Sprenger erwähnte den Oberhohenberg, die Nikolauskapelle, die Wiederbesetzung der Arztpraxis, die Verlässliche Grundschule und zahlreiche Bauprojekte.

"In Gremien wohlgefühlt"

"Das war eine sehr interessante Zeit", so Kienzler. Es sei schwierig, alle Termine unter einen Hut zu bringen. "Ich habe mich wohlgefühlt in den Gremien", bekannte sie. Sie erinnerte an "faire Diskussionen" und "eine tolle Zeit". Sie werde die Kommunalpolitik auch weiter interessiert verfolgen und "das Ohr nahe am Boden halten", fügte Birgit Kienzler an.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.