Die Feuerwehr löschte das brennende Auto. Foto: Dold

Ein Auto ist am Freitagnachmittag auf dem Aldi-Parkplatz in Schramberg in Flammen aufgegangen.

Schramberg - Das ist der Alptraum nach dem Einkauf: Der Besitzer wollte zurück zu seinem Auto auf dem Aldi-Parkplatz in der Bahnhofstraße, doch dieses stand in Flammen.

Die Feuerwehr rückte gegen 14.47 Uhr an und zertrümmerte die Scheibe an der Fahrerseite, um löschen zu können. Danach musste auch die Heckscheibe eingeschlagen werden, da sich der Brandherd dort befand. Der Brand war schnell gelöscht, der Fahrzeugbesitzer war allerdings erst einmal bedient. Verletzt wurde niemand.

Nach jetzigem Ermittlungsstand geriet das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts an der Elektronik in Brand. Die Feuerwehr Schramberg war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften vor Ort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: