Die Tests werden von geschulten Mitarbeitern vorgenommen. Foto: Cools

Impfen und testen lautet weiterhin die Devise im Umgang mit der Corona-Pandemie, auch wenn die Inzidenzzahlen derzeit bundesweit fallen. Auf Initiative der Auxilia GmbH, eines vom Gesundheitsamt beauftragten Unternehmens mit Sitz in Aichtal (Landkreis Esslingen) und einer Zweigstelle in Fluorn-Winzeln, das mobile Schnelltest-Zentren betreibt, wurde nun am Real-Markt auf dem Lindenhof ein Testzentrum eingerichtet.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Oberndorf - Bei den Tests handelt es sich um Nasenabstriche. Die Testungen werden von geschultem Fachpersonal der Auxilia GmbH ausgeführt und ausgewertet, wie Geschäftsführer Kevin Gaus berichtet.

Ergebnis kommt per Mail

Die Testergebnisse werden im Nachgang per E-Mail an die getesteten Personen versendet oder nach einer Wartezeit von 15 Minuten als Ausdruck direkt vor Ort ausgehändigt. Für Kinder biete man spezielle Lolli-Tests, so Gaus.

Begonnen hat der Testbetrieb am vergangenen Wochenende. Vorerst bleibe die Station auf unbestimmte Zeit am Real-Markt, sagt der Auxilia-Geschäftsführer. Das Testangebot richtet sich an alle Personen, die getestetet werden möchten, unabhängig davon, ob sie danach den Real-Markt aufsuchen.

Für einen Besuch im Testzentrum ist laut Gaus keine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Allerdings besteht die Möglichkeit, sich über die Homepage vorab für einen Termin vorzumerken: www.auxilia-gmbh.eu.

 Getestet wird vor dem Real immer montags von 17 bis 19 Uhr, mittwochs von 17 bis 19 Uhr, freitags von 15 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 18 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: