Der Rottenburger Schlachthof muss saniert werden. Foto: Baum

3,5 Millionen Euro – mindestens diese Summe würde die Sanierung des Rottenburger Schlachthofes die Stadt kosten. Diese Summe muss die Stadt auch in die Hand nehmen, denn ihr gehört das denkmalgeschützte Gebäude.

Die Metzger und Betreiber sind künftig nurmehr Pächter. Die Bürger hatten im vergangenen Jahr beim Bürgerentscheid entschieden, dass der Schlachthof als Schlachtstätte erhalten werden soll. Daher ist die Stadt nun am Zug – der Container steht bereit, jetzt steht erst einmal eine Kanalbefahrung an.