Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Richtige Weichen schon früher gestellt

Von
Die Geschäftsführer Rainer Waltersbacher (links), Isabel Grieshaber (Dritte von links) und Günter Kech (rechts), Personalchef Timo Hodapp (Zweiter von links) sowie Bürgermeister Thomas Haas (Zweiter von rechts) gratulieren den treuen Mitarbeitern. Foto: Jehle Foto: Schwarzwälder Bote

Die Jubilarfeier ist ein wichtiges Element der Unternehmenskultur der Vega Grieshaber KG. Am Donnerstag sind im "Abrahamshof" 23 Mitarbeiter ausgezeichnet worden.

Wolfach-Ippichen/Schiltach. Der festlich gestaltete Abend war ganz den Jubilaren gewidmet, die mit ihren Partnern eingeladen worden waren.

In ihrer Ansprache ging Geschäftsführerin Isabel Grieshaber auf die fortwährend gute Entwicklung der Firma ein. Wenn Vega heute erfolgreich sei, liege dies auch daran, dass vor langer Zeit die richtigen Weichen gestellt wurden. "Dabei bauen wir immer auf den Leistungen und der Art und Weise jedes einzelnen unserer Mitarbeiter auf", betonte Grieshaber. Engagement, Motivation, Kreativität und wertvolle Erfahrungen machen laut der Geschäftsführerin den Erfolg des Unternehmens aus. "Es ist immer wieder überwältigend zu sehen, welche Verbundenheit zwischen langjährigen Jubilaren und Vega herrscht", sprach Grieshaber den Geehrten ihre Anerkennung aus.

Traditionell eröffnete die Geschäftsführerin die Ehrungen mit einem Zitat und ließ die vergangenen Jahre Revue passieren. "Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie", von Leonardo da Vinci, widmete sie denjenigen, die seit zehn Jahren im Unternehmen mitarbeiten. "Egal, ob Sie sich nun eher zu den Genialen oder den Fleißigen zählen – wir brauchen Sie beide und sind dankbar, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben", erklärte Grieshaber.

Die Jubilare, die mit 25 Jahren Betriebszugehörigkeit quasi "Silberhochzeit" feiern, konnten miterleben, wie Vega viele neue Töchter bekommen und technologisch große Meilensteine gesetzt habe. Die Firma machte sich einen Namen, wurde zum Marktführer weltweit und hält diese Position bis heute. Die Worte von Albert Schweitzer: "Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren" wählte Grieshaber für diese Jubilare.

Sie frage sich, wie Vega vor 40 Jahren war und wie es sich anfühlte, zu der Zeit in der Firma zu arbeiten. "Ich würde mich gerne darüber mit Ihnen unterhalten", richtete die Geschäftsführerin das Wort an diejenigen, die bereits seit vier Jahrzehnten im Unternehmen beschäftigt sind. Für die zitierte sie das geflügelte Wort von Wilhelm von Humboldt: "Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."

Vega habe dieses Jahr einen runden Geburtstag. Nach 60 Jahren sei es nach wie vor ein 100-prozentiges Familienunternehmen. "Dies wird auch in Zukunft so bleiben", versicherte Grieshaber.

Schiltachs Bürgermeister Thomas Haas lag angesichts der aktuellen Zahlen mit seiner Einschätzung völlig richtig: "Egal, wie sich die Konjunktur entwickelt, schreibt Vega gute Zahlen", befand Haas, der außerdem das wertschätzende Verhältnis zwischen Unternehmen und Stadtverwaltung in seiner Rede unterstrich.

Nach seiner Ansprache gratulierte Haas gemeinsam mit den Geschäftsführern Isabel Grieshaber, Rainer Waltersbacher sowie Günter Kech und Personalchef Timo Hodapp den Jubilaren. Ihnen wurden Urkunden der Firma Vega, der Industrie- und Handelskammer sowie des Landes überreicht. Bis weit nach Mitternacht feierten die Gäste im stimmungsvollen Ambiente des "Abrahamshofs" und genossen das festliche Menü, die Musik von Bernd Kasper und die Zauberei von Alfred Metzler.

Die aktuellen Zahlen, Fakten und Daten zu Vega Grieshaber KG auf einen Blick: In Schiltach arbeiten 772, weltweit 1600 Mitarbeiter. Vega hat 19 Tochtergesellschaften und 77 Vertriebspartner weltweit. Der Umsatz lag 2019 bei 453 Millionen Euro, was einer weltweiten Umsatzsteigerung von acht Prozent entspricht. Zu den Tochtergesellschaften mit außerordentlichem Wachstum zählen Indonesien (116 Prozent), Brasilien (60 Prozent) und Malaysia (51 Prozent). Bei der Steigerung in Euro liegen an der Spitze China (zehn Millionen Euro), Deutschland (5,1 Millionen Euro), USA (3,5 Millionen Euro) und Indien (3,1 Millionen Euro).

  Zehn Jahre: Dorothea Schmieder, Clemens Hengstler, Carolin Donadt, Carmen Thörmer, Sabrina Schmid, Fabian Rommel, Michael Heitzmann, Juliana Kühn, Alexander Frick, Benjamin Schrempp, Steffen Kopp, Chris Schaffner, Markus Kniesel und Christian Hoferer  25 Jahre: M arkus Dieterle, Maike Jehle, Sandra Heizmann, Sabine Decker, Andre Nitsche und Hans-Ulrich Köhler   40 Jahre: Manfred Sauerbrunn, Sigrid Staiger und Elfriede Trautwein-Maier

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.