Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Mehr Licht in Richtung Bohmen?

Von
Der Weg zum Weiler Bohmen ist größtenteils nachts nicht beleuchtet. Damit sich das ändert, ist die Zusammenarbeit der Städte Schiltach und Wolfach gefragt.Foto: Sum Foto: Schwarzwälder Bote

Schiltach-Vorderlehengericht. Ein Thema, "das immer wieder bei uns aufgeschlagen ist, ist die Straßenbeleuchtung im Bereich Bohmen bis Halbmeil", erklärte Ortsvorsteher Thomas Kipp in der Sitzung des Ortschaftsrats.

Im Weiler Bohmen, der zu Lehengericht gehört, gebe es drei Leuchten – von Halbmeil kommend steht die letzte Leuchte auf Wolfacher Gemarkung etwa auf Höhe der "Löwen"-Brücke. In den vergangenen Jahren habe es immer wieder Anfragen nach einer besseren Ausleuchtung gegeben, so Kipp. Der Ortsvorsteher äußerte die Hoffnung, dass sich im Zuge des angedachten Umbaus des dortigen Bahnübergangs eine Verbesserung der Situation herbeiführen lasse. Es "wäre zu prüfen, ob die Bahn selbst beabsichtigt, den Übergang künftig beidseitig zu beleuchten".

"Ein dunkles Loch"

Das Kabel könnte dann beim Umbau unter den Bahnschienen verlegt werden, sodass es auch auf der bislang unbeleuchteten Seite vorhanden sei. Wenn die Stadt Wolfach und die Stadt Schiltach zusammenarbeiteten und auf ihrer Gemarkung jeweils zwei weitere Straßenlampen installierten, könnte das Problem gelöst werden.

"Wir sollten den Termin mit der Bahn abwarten und dann schauen, was möglich ist", sagte Kipp, der bereits mit den Verwaltungen von Schiltach und Wolfach Kontakt in der Sache aufgenommen hat.

"Es ist zumindest mal ein Anfang", freute sich ein anwesender Anwohner. "Es ist dort wirklich ein dunkles Loch", unterstrich er seinen Wunsch nach einer besseren Beleuchtung.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.