Bei Sonnenschein waren die jungen Narren beim Kinderumzug in Schiltach unterwegs. Von der ehemaligen Grundschule bis zur Friedrich-Grohe-Halle zogen Piraten, Prinzessinnen, Polizisten und Pipi Langstrumpf mit "Narri Narro" durch die Straßen an der Schiltach entlang. In der Halle war die Bühne schon vorbereitet für die Tanzgruppen von Narrenzunft, Schuhuhexen und Turnverein. Aber zuerst kündigten Stefan und Uli die "Youngstars" vom Musikverein an, die versprachen "We Will Rock You". Dann wollten einige die Eisbären sehen, denn "Wir haben die Eisbären so gern". Ein große Tanzgruppe von Mädchen und einigen Jungen aus der Schule und der Narrenzunft tanzten zu "Sweet but Psycho" und musste auch eine Zugabe dranhängen. Begeistert waren die jungen Zuschauer auch von den Tänzen des Turnvereins und der Narrenzunft. Zwischendrin waren aber auch Kuchen oder Pommes und eine Limo angesagt. Zu bewundern gab es auf der Bühne die Pechbrennerhexen aus Halbmeil und die neuen Wächterhexen aus Hinterlehengericht. Foto: Ziechaus