Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Idyllischer Ausblick über die Altstadt

Von
Die Mädchen der damaligen Volksschule.Fotos: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Schiltach. Die Bilder der Sonderausstellung "Schiltach in Agfa-Color – Frühe Farbaufnahmen vor 80 Jahren" können nun auch wieder im Museum am Markt angeschaut werden. Einige Eindrücke daraus gibt es allerdings auch weiterhin im Schwarzwälder Boten. In der Reihe der Ausstellungsbilder zeigen wir heute zwei weitere Aufnahmen.

Zu sehen ist ein Bild von der Volksschule in der Bachstraße. Die Mädchen zeigen sich gut gelaunt in der Mode der Zeit. Sieht man allerdings genauer hin, wird hinter der Lehrerin rechts der Info-Kasten des "Deutschen Jungvolks" sichtbar. Die Organisation sollte die Jugendlichen zur nationalsozialistischen Volksgemeinschaft erziehen.

Daneben eine Gesamtansicht Schiltachs. Der Fotograf hat Kinzig und Lehwiese in den Mittelpunkt gestellt, eingerahmt von Häberlesbrücke hinten und Am Hirschen. Gemeinsam mit dem Schwarzwaldpanorama, schönem Wetter und der historischen Anmutung der Altstadt entsteht das Bild einer Idylle.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.