Drei Einbrüche von Fensterbohrern gab es in Schiltach im "Grubacker" und

Drei Einbrüche von Fensterbohrern gab es in Schiltach im "Grubacker" und "Am Hutschberg".

Schiltach. Gleich in drei Häuser im "Grubacker" und "Am Hutschberg" in der Ortsrandlage von Schiltach sind unbekannte Täter am frühen Freitagmorgen eingebrochen und haben vorwiegend Bargeld und auch Handys entwendet. Dies teilt die Polizei mit. Die Unbekannten drangen jeweils nach dem Aufbrechen einer Terrassentüre in zwei Häuser in der Straße "Grubacker" und in ein Gebäude in der parallel verlaufenden Straße "Am Hutschberg" ein. Der Tatzeitraum am Freitagmorgen dürfte, wie berichtet, jeweils zwischen Mitternacht und etwa 5 Uhr liegen. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen in der nördlichen Ortsrandlage von Schiltach gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Rottweil (0741/47 7-0) in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: