Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Digitale Information für Touristen

Von
Udo Rauschenberger (links) erklärt den Stadträten von Schiltach, wie das Touch-Terminal zu bedienen ist. Foto: Herzog Foto: Schwarzwälder-Bote

Wer seit Anfang vergangener Woche das Schiltacher Rathaus betritt, dem sticht ein menschengroßes Informations-Terminal im Foyer ins Auge. Speziell für Touristen bietet es eine Vielzahl von Informationen und Freizeittipps.

Schiltach. Die Stadt Schiltach ist eine von bislang neun Kommunen, die über einen solchen kostenlosen Kundenservice verfügt und ist somit von Anfang an dabei. Wie das Terminal funktioniert und welche schier unbegrenzte Möglichkeiten es an Informationen und Anwendungen verfügt, erhielten die Gemeinderäte vor ihrer Sitzung in einer kleinen Einführungsrunde durch Projektmanager Udo Rauschenberger von "360 Standort Marketing". Das Terminal ist auf beiden Seiten gleichzeitig nutzbar.

Per Touchscreen können verschiedene Menüs ausgewählt und beispielsweise interaktive Landkarten des Schwarzwalds und der Stadtplan der Flößerstadt auf Google-Grundlage durchsucht werden. Das geniale dabei: Der Nutzer kann im 360 Grad Radius einen virtuellen Spaziergang in jeden Winkel und Höhenzug unternehmen, auf einem Ruhebänkle die Landschaft genießen und sich die Sehenswürdigkeiten genauer unter die Lupe nehmen, die er mit einer realen Wanderung besichtigen will. Genauso gut kann sich der Interessent eine Firma auswählen, die er mit einem weiteren Menüpunkt von innen durchforsten kann. Deren Infoseiten können Gutscheine, Angaben zum Unternehmen und Reservierungsplattformen enthalten. Es können Gasthäuser ausgewählt, Speisekarten gelesen, Ort und Zeit von Veranstaltungen eingeholt und der Wetterbericht abgefragt werden. Rein theoretisch wäre es somit auch möglich, vorausgesetzt man wohnt in Schiltach, virtuell in den eigenen Garten zu marschieren.

Alle Städte und Gemeinden, die ebenfalls ein solches Touch-Terminal im Rathaus stehen haben, sind miteinander vernetzt. Mit dem Terminal in Schiltach ist also auch der Stadtplan von Wolfach oder umgekehrt aufrufbar. Außerdem sind mit dem Terminal Selfies möglich, die sofort online weiterverschickt werden können. Zudem gibt es mehrere Ladestationen für Smartphones, um die Zeit zusätzlich zu nutzen.

Bild- und Informationsmaterial unterziehen sich einer ständigen Erweiterung und Erneuerung durch den Betreiber. Das neue Serviceangebot in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch wird durch Werbeeinnahmen finanziert.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.