Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schenkenzell Zwei Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von
Rettungshubschrauber flogen die schwer verletzten Biker in eine Klinik. Foto: Wegner

Schenkenzell - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 405 zwischen Schenkenzell und Vortal sind am Samstagnachmittag zwei Motorradfahrer verletzt worden.

Ein 33-jähriger Biker mit Schweizer Zulassung war gegen 14.10 Uhr in Richtung Vortal unterwegs. Unmittelbar vor Vortal kam er mit seiner Ducati-Monster in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit einer entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrerin mit Karlsruher Zulassung, die ihrerseits mit einer Yamaha XJ6 unterwegs war.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Zwei Rettungshubschrauber flogen die Verletzten in Krankenhäuser.

An den Motorrädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die L 405 für etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
20
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.