Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schenkenzell Gemeinschaftspraxis entsteht

Von
Heike Rombach Foto: Schwarzwälder Bote

Die Ärztin Heike Rombach und der promovierte Arzt Max Walter planen derzeit die Gründung einer sogenannten Berufsausübungsgemeinschaft, früher Gemeinschaftspraxis genannt.

Schenkenzell/Oberwolfach (r). Max Walter wird in diese Praxis als Facharzt für Allgemeinmedizin einsteigen. Am 1. Dezember wird er seine Tätigkeit hier aufnehmen. Heike Rombach und Max Walter werden die beiden Praxisstandorte Oberwolfach und Schenkenzell wie gewohnt weiterführen.

Neben der hausärztlich-internistischen Medizin sollen auch die bisherigen Schwerpunkte Diabetologie für alle Diabetesformen und die komplette Diabetestechnik sowie Palliativmedizin und Psychosomatik dauerhaft für die Region erhalten bleiben.

Walter wird überdies seine Erfahrungen aus der Psychiatrie und Chirurgie in die Praxis einbringen. Ergänzend bietet er anthroposophische Therapien an. Max Walter absolvierte sein Medizinstudium in Witten/Herdecke im Ruhrgebiet und war vor und während des Studiums im Rettungsdienst tätig In der Schweiz absolvierte er seine medizinische Weiterbildung, bei der es ihm wichtig war, Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Medizin zu sammeln.

Max Walter ist gebürtig in Kandern, wo er mit seiner Frau und seinem zweijährigen Sohn derzeit noch wohnt. Aktuell arbeitet er in einer Klinik in der Schweiz.

Walter hat durchaus auch einen Bezug zur Region. Die Familie seiner Frau stammt aus Oberwolfach und es bestehe schon seit längerem der Wunsch, den Lebensmittelpunkt dorthin zu verlegen. Für Allgemeinmedizin habe er sich deshalb entschieden, weil er hier Patienten in den unterschiedlichsten Lebenslagen professionell sowohl medizinisch wie auch psychosozial begleiten und unterstützen könne.

In der Vielseitigkeit einer Gemeinschaftspraxis sehen sowohl Heike Rombach wie auch Max Walter einen weiteren Vorteil für die Patientinnen und Patienten. Und ein weiterer Vorteil liege in der gegenseitigen Vertretung bei Urlaub oder Krankheit. Dadurch sei zukünftig die ärztliche Versorgung nahezu ganzjährig ohne Unterbrechung gewährleistet.

Heike Rombach hat die Oberwolfacher Praxis 2011 von dem langjährigen und renommierten Hausarzt Dieter Löwenberg und die Schenkenzeller Praxis, die derzeit als Nebenbetriebsstätte geführt wird, 2014 von Thomas Mönnighoff-Friedrich übernommen.

Bisher hat Heike Rombach die zukünftige Gemeinschaftspraxis mit den beiden Standorten alleine geführt. "Ich freue mich über die baldige tatkräftige Unterstützung durch Max Walter und die damit verbundene Stärkung der Region", bekundet Heike Rombach.

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.