Das SSC-Vorstandsteam (von links): Florian Kraut, Markus Böll, Armin Schmidt, Silvia Krämer, Marcel Krech und Vorsitzender Kai Sauser. Foto: Manfred Minzer

Zum ersten Mal trafen sich die Mitglieder zur Hauptversammlung in ihrem neuen Domizil. Die Eröffnungsfeier ist für 7. März geplant. Um die durch gestiegene Preise entstandene Finanzierungslücke zu schließen, zahlen aktive Sportler eine Sonderabgabe.

Eine Hauptversammlung, die in die Annalen des Vereins eingehen wird, hielten die rund 50 Mitglieder des Schellenberg-Sportclubs (SSC) Donaueschingen, ab, war die Veranstaltung doch zugleich die Premiere im neuen SSC-Clubheim im Haberfeld.