Auf die Sieger der Landespokal-Endspiele wartet die Teilnahme am lukrativen DFB-Pokal. Hier genießen die Spieler aus Oberachern die Ovationen nach dem 0:2 gegen den SC Freiburg. Foto: Eibner/Frank

Während der FC 08 Villingen am kommenden Mittwoch, 10. April (17.45 Uhr), die Halbfinal-Hürde in Teningen überspringen will, geht es in Lahr schon um den Einzug in das SBFV-Pokalfinale 2024.

„Wir erwarten in Teningen einen spielerisch guten Verbandsligisten, der in diesem Halbfinale hochmotiviert gegen uns antreten wird“, sagte 08-Coach Mario Klotz kurz nach der Auslosung der Halbfinals.