Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sasbachwalden Motorradfahrer bei Unfall auf B 500 lebensgefährlich verletzt

Von
Einer der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: © pixabay / Capri23auto

Sasbachwalden - Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Samstagnachmittag auf der B 500 ereignet. Ein Biker wurde lebensgefährlich verletzt.
 
Eine Motorradgruppe mit drei Fahrern war auf der B 500 in Fahrtrichtung Unterstmatt unterwegs. Hierbei musste einer der drei Biker verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Daraufhin geriet der erste Fahrer mit seiner Maschine ins Schlingern, kam nach rechts von der Straße ab und stürzte in den Grünstreifen. Auch der Auffahrende kam mit seiner Maschine zu Fall. 

Einer der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. 

Die B 500 sowie der Bereich B 500/L86 wurde stundenlang gesperrt. Der Sachschaden des Unfalls wird auf rund 35.000 Euro geschätzt.

Artikel bewerten
10
loading

Ausgewählte Stellenangebote

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.