Im Hechinger Gymnasium stehen in den Sommerferien Renovierungsarbeiten im zweiten Obergeschoss des Erweiterungsbaus an. Der Brandschutz muss auf den neuen Stand gebracht werden. Foto: Stopper

Im zweiten Obergeschoss des Hechinger Gymnasiums wird es heller. Im Rahmen einer Brandschutzsanierung werden die Beleuchtung und der Schallschutz modernisiert.

„Wir sind stetig dran, in den Schulgebäuden etwas zu tun“, führt Bauamtsleiter Michael Werner ins Thema Brandschutzertüchtigung und Modernisierung der Decke im zweiten Obergeschoss im Erweiterungsbau des Hechinger Gymnasiums ein. Besonders der Schallschutz und die Beleuchtung seien mangelhaft, so Werner in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderats.