Die Stuttgarter Oper muss dringend saniert werden. Foto: dpa/Marijan Murat

Die Entscheidung über die Sanierung des Theaters ist überfällig, das wissen Stadt und Land. Der Gemeinderat soll nun Klarheit schaffen.

Stuttgart - Die Debatte um die Sanierung des Stuttgarter Opernhauses hat längst selbst das Ausmaß einer Oper angenommen. Seit mehr als 20 Jahren wissen das Land Baden-Württemberg und die Landeshauptstadt Stuttgart, dass das Große Haus am Eckensee erneuert werden muss. Technik, Leitungen, Arbeits- und Brandschutz, Gebäudesubstanz – vor allem auf und hinter der Bühne läuft kaum noch etwas nach eigentlich geltendem Recht. Musiktheater und Ballett spielen vielfach auf Grundlage von Sondergenehmigungen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€