In der Geschäftsstelle des VfB kehrt jetzt erst einmal Ruhe ein. Foto: Baumann

Die Bundesliga macht erst einmal Pause. Wir sagen, wie und wann es beim VfB Stuttgart weitergeht.

Stuttgart - Die letzten Biere von der Abschiedsfeier sind längst geleert, für die meisten Profis des VfB Stuttgart hat der Sommerurlaub begonnen. Sechs von ihnen sind mit ihren Nationalteams unterwegs, um sich auf die Turniere des Sommers vorzubereiten. „Die Spieler haben sich den Urlaub redlich verdient“, merkte Trainer Pellegrino Matarazzo angesichts der entfallenen Winterpause an.

Hier geht es zu unserem VfB-Newsblog

Die Nationalspieler werden später in den Trainingsbetrieb einsteigen. Das erste reguläre Training an der Mercedesstraße ist für den 2. Juli angesetzt. An den beiden Tagen zuvor finden Leistungstests statt. Spätestens Mitte Juli wird die Mannschaft ein erstes Trainingslager beziehen. Der genaue Termin und der Ort stehen noch nicht fest. Am 18. Juli hofft Präsident Claus Vogt bei der Mitgliederversammlung auf seine Wiederwahl.

Am 13. August startet die Bundesliga in die neue Saison. Die erste Runde im DFB-Pokal ist zwischen dem 6. und 9. August angesetzt. Die Verantwortlichen gehen fest davon aus, dass dann auch wieder Zuschauer zugelassen sein werden – zumindest teilweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: