Am Dienstagmorgen gibt es auf der S-Bahnstrecke zwischen Waiblingen und Winnenden Probleme. Foto: Leserfotograf bdslucky48/Symbolbild

Eine liegengebliebene S-Bahn blockiert an der Haltestelle Neustadt-Hohenacker das Gleis. Deshalb kommt es am Dienstagmorgen zu Behinderungen auf der Linie S3 zwischen Waiblingen und Winnenden.

Eine liegengebliebene S-Bahn blockiert an der Haltestelle Neustadt-Hohenacker das Gleis. Deshalb kommt es am Dienstagmorgen zu Behinderungen auf der Linie S3 zwischen Waiblingen und Winnenden.

Waiblingen - Eine liegengebliebene S-Bahn hat am Dienstagmorgen auf der Strecke der S3 zwischen Waiblingen und Winnenden (Rems-Murr-Kreis) für Behinderungen gesorgt.

Wie ein Sprecher der Bahn sagte, konnte der Zug gegen 6.20 Uhr wegen einer Fahrzeugstörung an der Haltestelle Neustadt-Hohenacker nicht weiterfahren. Dadurch konnten auch die nachfolgenden Züge nicht weiterfahren. Ein Busersatzverkehr zwischen Waiblingen und Winnenden wurde eingerichtet.

Gegen 8 Uhr war die kaputte Bahn vom Gleis, allerdings dauerte es noch einige Zeit, bis sich der S-Bahnverkehr auf der Strecke normalisiert hatte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: