S-Bahn-Chaos am Mittwochmorgen in Stuttgart (Symbolbild). Foto: Knut Krohn

Gleich drei Störungen haben am Mittwochvormittag in Stuttgart die S-Bahnen aus dem Takt gebracht. Mehrere Linien waren betroffen.

Stuttgart - Fahrgäste der S-Bahn in Stuttgart haben am Mittwochvormittag Verspätungen und Ausfälle in Kauf nehmen müssen. Die Linien S1, S2 und S3 waren von einer Weichenstörung betroffen.

Wie der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) mitteilt, sorgte die Weichenstörung in Stuttgart-Rohr dafür, dass es auf den genannten Linien zu Verspätungen kam. Auch der Regionalverkehr auf den Linien R7 und R74 war betroffen.

Es war bereits die dritte Störung am Vormittag. Erst kurz zuvor war es zu einer Signalstörung im Bereich Stuttgart-Zuffenhausen gekommen, später war das Stellwerk zwischen Backnang und Kirchberg gestört.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: