Zwischen den Haltestellen Schwabstraße und Stuttgart-Zuffenhausen trat am Donnerstag auf der Strecke der S-Bhan eine Störung auf (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Am Donnerstagnachmittag müssen sich S-Bahn-Reisende in und um Stuttgart gleich auf mehreren Linien auf Behinderungen einstellen. Der Grund: eine Fahrbahnstörung.

Stuttgart - Wegen einer Fahrbahnstörung ist am Donnerstagnachmittag der S-Bahn-Verkehr in und um Stuttgart aus dem Takt geraten.

Wie der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) mitteilt, kam es gegen 12 Uhr zu der Störung. Laut eines Sprechers der Deutschen Bahn musste ein Gleis zwischen dem Abzweig Pragtunnel und Stuttgart-Nord gesperrt werden. Betroffen von der Störung war vor allem die S-Bahn-Linie S6/S60, die in Richtung Stuttgart bereits in Zuffenhausen wendete. Auf den Linien S4 und S5 kam es laut des Sprechers zu geringen Verspätungen. Gegen 14 Uhr war die Störung behoben.

Hier geht es zum aktuellen Störungsmelder des VVS.

Erst vergangene Woche war es wegen einer Störung am Stuttgarter Hauptbahnhof zu Behinderungen gekommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: