Vom Turm Himmelsglück in Schömberg werden zwei Rutschen gebaut. Im Frühjahr 2022 sollen sie eröffnet werden. Foto: Fritsch

Der Schömberger Aussichtsturm ist eröffnet. Doch eine weitere Attraktion an diesem Bauwerk ist noch in der Mache. Die beiden Seilrutschbahnen Fly-Line und Flying Fox sollen für die Besucher im nächsten Frühjahr bereitstehen. Die Baugenehmigung dafür ist mittlerweile erteilt. Die Kritiker sind darüber enttäuscht.

Schömberg-Oberlengenhardt - Michael Wernecke war bei der Eröffnung des Turms Himmelsglück gut gelaunt. Er sei froh, dass es endlich losgehe, meinte er. Wernecke ist Geschäftsführer der Schömberg Erlebnis GmbH. Diese ist Betreiberin der neuen Schömberger Attraktion. So hat auch er seinen finanziellen Teil zum Projekt beigetragen. Nicht nur deshalb ist er auf den wirtschaftlichen Erfolg dieser Investition angewiesen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€