Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rust Hunde in Auto auf Europa-Park-Parkplatz zurückgelassen

Von
Obwohl mehrere Fenster des Wagens teilweise geöffnet waren, zeigten sich die beiden Terrier durch die hohen Temperaturen im Innenraum sichtlich erschöpft. (Symbolfoto) Foto: Jansen

Rust - Zwei Hunde sind am Montag in einem verschlossenen Auto auf dem Parkplatz des Europa-Parks zurückgelassen worden. 

Obwohl mehrere Fenster des Wagens teilweise geöffnet waren, zeigten sich die beiden Terrier durch die hohen Temperaturen im Innenraum sichtlich erschöpft. 

Da die Besitzer nicht erreicht werden konnten, wurden Feuerwehr und Tierheim verständigt. Die Feuerwehr schlug dann eine Seitenscheibe des Autos ein, um die Tiere aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Die Hunde wurden gegen 15.40 Uhr an einen Verantwortlichen des Tierheims übergeben.

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.