Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rust Europa-Park: "Piraten in Batavia" 2020 zurück

Von
2020 sollen die "Piraten in Batavia" wieder zurück sein. Foto: Europa-Park

Rust - Gute Nachrichten für Fans der "Piraten in Batavia": 2020 soll das beliebte Fahrgeschäft wieder an den Start gehen.

Vor einigen Wochen hatte ein Großbrand die Attraktion zerstört. Die Fans des Fahrgeschäfts starteten daraufhin eine Online-Petition für den Wiederaufbau der Kult-Bahn. Nun gibt der Park den Zeitpunkt der Wiedereröffnung bekannt: 2020 sollen die Besucher wieder in die exotische Welt von Batavia eintauchen können. Das Skandinavische Dorf soll bereits 2019 wieder geöffnet werden.

Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Derzeit liefen an der Brandstelle weiterhin die Abräumarbeiten, teilt die Presseabteilung des Parks mit. Es sei der Wunsch der Inhaber-Familie Mack, die Attraktion wieder so aufzubauen, wie die Gäste sie kennen und lieben würden.

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.