Der Europa-Park erwartet in diesem Jahr wieder Millionen von Besuchern. Foto: dpa

Freizeitpark startet am Samstag, 6. April, in neue Saison. Schwerpunkt liegt auf Familie.

Rust - Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park, rechnet dieses Jahr mit stabilen Gästezahlen.

Es werden, wie in den Vorjahren, mehr als 5,6 Millionen Besucher erwartet, teilte das Freizeitunternehmen in Rust bei Freiburg am Donnerstag mit. Der Vorverkauf und die Buchungen seien positiv. Der Park profitiere, wie andere Parks auch, vom Trend zu Kurzurlaub und Freizeitaktivitäten im eigenen Land. Schwerpunkt seien Angebote für die Familie. Dies gelte für die gesamte Branche, sagte eine Sprecherin des Verbandes Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen in Berlin.

Seine 45. Sommersaison startet der Europa-Park diesen Samstag, 6. April.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: