Florian Ey ist nicht mehr Coach beim SV Rust. Sein Co übernimmt. Foto: Verein

Florian Ey hat als Cheftrainer beim SV Rust aufgehört. Sein Nachfolger

Florian Ey hat als Cheftrainer beim SV Rust aufgehört. Sein Nachfolger ist der bisherige Co-Trainer Christian Saban.

Saban saß bereits beim 3:2-Sieg der Ruster gegen den VfR Hornberg als Cheftrainer auf der Bank. "Mein Rückzug hat persönliche Gründe. Es hat nichts mit der Mannschaft zu tun. Mein Verhältnis zum Team war gut und in der Tabelle stehen wir ja auch glänzend da", sagt Ey gegenüber der Lahrer Zeitung. Er wolle sich nun nicht sofort ein neues Team zum trainieren suchen. "Ich habe erst einmal nicht vor, diesbezüglich etwas zu machen."­ Wer nun neuer Co-Trainer beim SV Rust wird, ist noch nicht klar. "Das müssen wir die Tage noch beraten und hängt auch noch davon ab, was Christian Saban als neuer Chef auf der Bank will", erklärt SVR-Vorstand Ralf Arndt und fügt zur Personalie Ey hinzu: "Kein Trainer steht über dem Verein, sondern ist dessen Angestellter. Das war im Falle unseres Ex-Coaches, finde ich, nicht immer klar gewesen."