Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 9. Juli Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Nach dem tödlichen Unfall in Villingen-Schwenningen am Wochenende ermittelt die Polizei gegen einen 32-jährigen "Gaffer". Foto: Eich

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nach dem tödlichen Unfall in Villingen-Schwenningen am Wochenende ermittelt die Polizei gegen einen 32-jährigen "Gaffer". Der Mann hatte mit seinem Smartphone die Rettungsmaßnahmen, die beschädigten Fahrzeuge und die Unfallopfer gefilmt.

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Die Rexer-Gruppe, die verantwortlich ist für einen Großteil der Busverbindungen im Kreis Calw, hat Insolvenz angemeldet.

Die Band "Feine Sahne Fischfilet" kommt nicht zum Happiness-Festival. Der Gitarrist hat sich den Arm gebrochen. Die Berliner Indie-Rocker von "Von Wegen Lisbeth" springen ein.

Das neue Freudenstädter Sommernachtsfest bekommt nicht nur Lob: In den sozialen Netzwerken wird harte Kritik geübt.

Die halbseitige Sperrung der Straße zwischen Hardt und Schramberg erfordert Geduld: Die Ampelphasen dauern jeweils drei Miunten, die zusätzlich eingeplant werden müssen.

Immer zutraulicher werden die Füchse, die Wohngebiete in Dunningen und Seedorf heimsuchen. Bürgermeister Peter Schumacher rät Anliegern daher, im Kompost keine Essensreste zu entsorgen.

Paukenschlag beim "Stadtgeflüster VS": Der 45-jährige Vorsitzende befindet sich in Haft. Dies bestätigte sein Stellvertreter Dirk Caroli gegenüber dem Schwarzwälder Boten. Mit dem Verein habe die Festnahme nichts zu tun, heißt es.

Bei einem Unfall auf der L 340 bei Dobel ist am Montagabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.