Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 9. August Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Ein nicht ortskundiger Autofahrer ist in Lauterbach blind nach Navi gefahren. Er fuhr einen steilen, holpriger Wanderweg entlang und stürzte beinahe einen Abhang hinunter. Foto: Dold

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Ein nicht ortskundiger Autofahrer ist in Lauterbach blind nach Navi gefahren. Er fuhr einen steilen, holpriger Wanderweg entlang und stürzte beinahe einen Abhang hinunter.

Innerhalb von nur wenigen Wochen hat es in Neuenbürg mehrere Fälle von Brandstiftung gegeben. Nun zeigt die Polizei mehr Präsenz

Nachdem eine Katze in Hüfingen mutmaßlich mit einem Luftgewehr angeschossen wurde, hat die Tierschutzorganisation Peta nun für Hinweise, die zu dem Tierquäler führen, eine Belohnung ausgesetzt.

Ein Rohrbruch hat in Straßberg die Wasserversorgung lahm gelegt.

Nach einer Kündigung ihrer Mietwohnung ist die Existenzgrundlage einer Familie im Raum Horb bedroht.

Nichts geht mehr: Verstopfte Straßen, ellenlange Rückstaus und ein Kreisel mit Stillstand. Die Sperrung der Umfahrung Sulgen hat für ein Verkehrschaos gesorgt.

Das Unternehmen IMS Gear in Donaueschingen hat Gerüchten wiedersprochen: Kurzarbeit sei kein Thema.

Nach 19 Jahren zwischen Blockbustern, Horrorstreifen und Liebeskomödien ist für Stephan Schelle Schluss. Er schließt die letzte Videothek in Rottweil.

Ungepflegtes Erscheinungsbild, erhöhte Zeckengefahr, schlechter Geruch - in Calw wird Kritik am Zustand der öffentlichen Wiesenflächen, vor allem auf Spielplätzen, laut.

Die Innenstadt Wolfachs soll sonntags für Auto- und Motorradfahrer gesperrt werden

Durch Regen hat sich die Waldbrandgefahr entspannt. Das Forstamt hebt das Verbot zum Feuer machen an öffentlichen Feuerstellen im Wald im Kreis Rottweil auf.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.