Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 7. Dezember Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Die Pläne über den Bau einer Seilbahn hat der Europa-Park erst mal auf Eis gelegt. Foto: Europa-Park

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nach Protesten von Umweltschützern hat der Europa-Park in Rust bei Freiburg seine Pläne zum Bau einer Seilbahn nach Frankreich gestoppt.

Wer im Südwesten oft mit der Bahn unterwegs ist, der sollte sich umgehend schlau machen - und zwar über die neuen Fahrpläne, die ab Sonntag in Kraft treten.

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion von Zollfahndungsämtern sind in den vergangenen Tagen rund 27.500 Stück Feuerwerkskörper sichergestellt worden - darunter auch in Balingen.

Unfall auf Horbs einziger Rolltreppe: Am Donnerstag ist eine Frau im Einkaufszentrum gestürzt und verletzt worden.

Ein anonymes Schreiben von angeblich besorgten Mitarbeitern der Steinel Normalien AG in Villingen-Schwenningen macht die Runde. Nach einem Grund zur Sorge allerdings sucht man vergebens.

Die Mensa im Haigerlocher Schulzentrum ächzt unter Personalnot. Am Donnerstag konnten deshalb nur noch die Grundschüler und Ganztageschüler mit Essen versorgt werden. Ab Montag erhalten nur noch die Grundschüler eine Essensversorgung.

Könnte ein City-Ikea das Problem der Vakanz auf dem Alten Tonhallen Areal lösen und zeitgleich die Villinger Innenstadt bereichern? Diese Idee jedenfalls schwebt dem FDP-Bundestagsabgeordneten Marcel Klinge vor.

Viele Kunden der Freudenstädter Arkadenbuchhandlung hätten auf die Nachricht vom Wechsel zur Thalia Bücher GmbH verunsichert reagiert, so Geschäftsinhaberin Gudrun Krüper. Deshalb sah sie sich veranlasst, noch einmal für Klarheit zu sorgen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading