Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 25. April Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
In Calw war Gas-Alarm. Foto: Kugel/Klormann

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften hat für Aufsehen in Calw gesorgt. Der Grund: ein möglicher Gasaustritt im Nebengebäude der AOK. Falscher Alarm, wie sich recht schnell herausstellte.

In Bad Wildbad ist ein leer stehendes Gebäude niedergebrannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Ein 71-Jähriger ist bei Vöhrenbach mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der Waffenhersteller Heckler & Koch kämpft trotz angekurbelter Geschäfte weiter mit roten Zahlen. Im vergangenen Jahr lag der Verlust bei 8,1 Millionen Euro. 

Freudenstadt wird im Sommer um eine Attraktion reicher: In der Nordstadt entsteht eine Adventuregolf-Anlage.

Er hatte vergangenen November in Nagold einen Böller vor der Tür einer über ihm wohnenden Familie gezündet. Es gab Sachschaden, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Jetzt sprach das Landgericht Tübingen den Mann frei.

Eigentlich war die zweite Auflage des "Supper's Ready" im Schiefererlebnis Dormettingen am 1. Juni vorgesehen gewesen. Daraus wird nun nichts: Wie der Veranstalter auf der Website verkündet, findet das Festival nicht statt.

Auch die Schramberger Filiale der Modekette Miller & Monroe in der Schiltachstraße schließt zum 31. Mai endgültig. Die Mitarbeiter bleiben bis zum Schluss.

Beim Abitur kommen dieses Jahr nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer und Sekretariat ins Schwitzen: Zum ersten Mal heißt es, die Prüfungsaufgaben selbst auszudrucken und zusammenzuheften. Die Gymnasien in Villingen-Schwenningen haben sich vorbereitet und hoffen, dass alles wie am Schnürchen läuft.
 

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.